Flyer Download [8 MB]

Das Projekt „Schulverweigerung- die 2. Chance“ ist im Landkreis Peine schon lange bekannt und bei Schulen, Schülerinnen und Schülern und ihren Familien gleichermaßen geschätzt und gut etabliert. Seit dem 15.10.2016 sind zwei sozialpädagogische Fachkräfte mit diesem Projekt betraut. Beide Mitarbeiterinnen sind neben anderen Aufgaben mit jeweils 5 Wochenstunden beim Caritasverband für den Landkreis Peine e.V. in diesem Aufgabenbereich beschäftigt. Beide Mitarbeiterinnen bieten eine wöchentliche telefonische Sprechzeit an und stehen auch für persönliche Gespräche und Hausbesuche zur Verfügung. Das Projekt in seiner jetzigen Form wurde bisher in unterschiedlichen Gremien vorgestellt und ist im lokalen Netzwerk bekannt. Außerdem verfügen beide Mitarbeiterinnen innerhalb ihrer sonstigen beruflichen Kontexte über enge Kontakte zu vielen Schulen, so dass das Projekt und die verantwortlichen Personen zunehmend im Landkreis Peine bekannt werden. Der Zugang zum Projekt erfolgt über Schulen, Eltern, das Jugendamt, sonstige Personen aus den Helfersystemen oder auch durch die Schülerinnen und Schüler selbst.

Stefanie Weigand

weigand@caritaspeine.de
05171 / 294 83 77


Julia Kappermann-Schnitzer

Kappermann-Schnitzer@caritaspeine.de
05171 / 804 76 05
05171 / 809 32 55